Motorola Moto G30 – Testbericht / Review

Spread the love

Das Motorola Moto G30 ist günstiger als seine Vorgänger, aber teurer als das ebenfalls neue Moto G10 Smartphone des Herstellers Motorola. Wir haben es getestet, und erzählen euch mehr zum neuen Einstieg-Mittelklasse Gerät.

Das neue Motorola Moto G30 setzt trotz des neuen Namens der günstigen G-Serie fort. Es ist teilweise etwas abgespreckt beim Prozessor, dafür gibt es z.B ein 90-Hz Display. Die Einsparungen sind nicht gravierend aber machen sich bei anspruchsvollen Anwendungen doch bemerktbar. Es bietet hier für einfache Nutzung im Alltag eine solide Basis.

Positive
  • 90 Hz Display für tolle flüssige Darstellung
  • Lange Akkulaufzeit
Negatives
  • Kamera etwas leistungsschwach
  • Lange Akkuladezeit
  • Prozessor könnte stärker sein
Design TOP
Ausmaße von 165 x 76 Millimeter, eine kleine Notch für die Frontkamera in einem 6.5″ Zoll großem Display. Auf der Rückseite gibt es einen Fingerabdrucksensor sowie die Quad-Kamera. Je nach Blickwinkel wechselt die Farbe. Wasserdicht, Staubgeschützt oder besonders kratzresistent ist das Motorola Moto G30 nicht. Die Auflösung beträgt 1600 x 720 Pixel. Die Bildwiederholrate wurde auf 90 Hz gesteigert. Beim Spielen und beim Scrollen tritt der Vorteil von hohen Hertz Zahlen durch eine flüssigere Bilddarstellung zutage.

Quad-Kamera mit 64 Megapixel Kamera

Mit 64 Megapixel bietet die Kamera eine gute Kamera – allerdings ist das nicht wirklich sichtbar. Der Sensor verwendet die Quad-Pixel-Technologie und verschmilzt 4 Pixel zu einem. Die Frontkamera hat 16 Megapixel, Vorderseite 13 Megapixel, Weitwinkel 8 und 2 MP Makro. Sowie eine Tiefensensor-Kamera mit 2 MP. Den Bildern fehlt es wie üblich in dieser Preisklasse an Details, blasse Farben untermauern diesen starken Eindruck. Kommt der eingebaute Blitz zum Einsatz ist die Belichtung auch nicht wirklich toll. Den Zoom kann man wirklich vergessen.

Motorola Moto G30 – Langsamer Prozessor

Das installierte Android 11 treibt mit seinem Snapdragon 662 Prozessor das Arbeitstempo an. Für normale Anwendungen reicht es. Aber es kommt besonders bei Spielen schnell an seine Grenzen. Im inneren gibt es 64GB Speicherplatz und kann per MicroSD erweitert werden. 4GB Arbeitsspeicher gibt es dazu.

Akkulaufzeit +++

Jawohl, 5.000 mHa Akkukapazität – Super! Damit lassen sich auch mal 2 Tage durch den sparsamen Prozessor locker erreichen. 15 Watt Netzteil was im Lieferumfang gehört ist jedoch sehr wenig. Man benötigt tatsächlich knapp 3 Stunden zum vollladen. Dafür bleibt es dann im Videotest Modus knapp 13 Stunden aktiv.

Fazit zum Motorola Moto G30

Zwei farben gibt es Phantom Black, Pastel Sky (helles Lila). Für knapp 179,99€ UVP ist der Preis in Ordnung. Die Verarbeitung stimmt. Kamera und Prozessor sind ausreichend wenn gleich nicht wirklich der Burner.

Smartphone AlternativeMoto G30 vs Hafury GT20 128/8
VS
ProzessorLeistungsstärkerer Prozessor
VS
Kamera64 MP | 16 MP
64 Megapixel
VS
48 Megapixel
Speicherplatz
64GB
VS
128GB
Arbeitsspeicher
4GB RAM
VS
6GB RAM
Akkukapazität
5.000 mHa
VS
4.200 mHa
Alternative zum Motorola Moto G30

Hier wäre das Hafury GT20 eine gute alternative für knapp 149€. Kamera ist vergleichbar dafür ein schnellerer Prozessor, mehr Speicherplatz und mehr RAM. Hier gehts zum Angebot! Eine weitere alternative wäre das Oppo A53s mit 128GB Speicherplatz, 4GB RAM, 90 Hz Monitor, 18 Watt Schnellladefunktion. Hier gehts zum Oppo A53s für knapp 149€

Unsere Smartphone Tests bieten euch eine Übersicht über die Smartphone Bestenliste 2021. Egal ob Samsung Smartphone, Xioami Smartphone, Nokia Smartphone, Huawei Smartphone, Hafury Smartphone oder andere Smartphones. Bei uns bekommst du Smartphone Vergleiche mit "Smartphone ohne Vertrag" sowie "Smartphone mit Vertrag". Erlebe die neuste Technik Generation mit 4G / LTE sowie 5G Smartphone . Die meisten Smartphones werden direkt im Media Markt getestet. Einsteiger Smartphone, Senioren Smartphone oder Profi Smartphone. Hier findest du alles.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar